SAY-Boote sind luxuriös ausgestattet und bieten alle Annehmlichkeiten, die man für einen entspannten Tag (SAY29) oder ein auch ein Wochenende an Bord (SAY 42 & 45) benötigt.

Mit Ihrem charakteristischen Wavecutter-Bug schneiden sie mühelos durch das Wasser. Die hinteren Sidewings (SAY 29 & 42) sorgen für maximale Stabilität und ermöglichen eine präzise Steuerung. Das führt zu einem  extrem guten, angenehmen und sicherem Verhalten der Boote auf See.

Stoßgedämpfte Sitze federn die Fahrt zudem komfortabel ab, Haltegriffe sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Familienausfahrt mit der SAY 45 RIB

Vor Anker oder auch unterwegs laden große Liegeflächen zum Sonnenbaden und Relaxen ein. Der Kühlschrank hält die Getränke angenehm temperiert, für musikalische Begleitung sorgt ein Entertainment-System von Fusion. Eine ausfahrbare Badeleiter erleichtert den Einstieg ins Wasser; nach dem Schwimmen steht eine Außendusche bereit um das Salzwasser von der Haut zu spülen.

Unter Deck bietet eine Kabine die nötige Ruhe und Privatsphäre für eine ausgedehnte „Siesta“ oder schlicht zur Möglichkeit sich „frisch“ zu machen oder umzuziehen. Im Inneren der SAY 42 Runabout sowie der SAY45 RIB Speedster Modelle, findet sich hier sogar Platz für ein Bad inklusive Dusch mit Stehhöhe. Der Look der Kabine entspricht dabei dem hohen Design-Anspruch des Exteriors; die Ausstattung wird individuell gesteuert. Zur Auswahl stehen nur die hochwertigsten Stoffe, Leder und Hölzer.

 

Optional können Kunden zu ihrem SAY-Modell ein Bimini für den Sonnenschutz erwerben. Weiters steht ein Stabilisator zur Verfügung. Vor Anker hält dieser das Boot selbst bei Wellengang angenehm ruhig, während andere Boote vor Anker schaukeln.

Kundenstimmen



loading